Sonntag, 6. März 2016

Was schenkt man einer Köchin?

Meine Mutter hat mich seit Wochen, oder sogar schon Monaten, mit der Frage genervt hat, was sie Ihrer Freundin zum 60. Geburtstag schenken kann. Es sollte was Persönliches sein und zu ihr passen.
Geeinigt haben wir uns letztendlich für ein eigen zusammengestelltes Kochbuch, da die Freundin Köchin ist. Dann kam das nächste Problem, welche Richtung? Deutsche Rezepte hat sie sicher mehr als genug, bei der ausländischen Küche sind Geschmäcker ja grundverschieden und auch da wieder die Frage, was hat sie wohl schon alles im Regal stehen?
Entschieden haben wir uns dann für die spanische Küche, vorrangig mit Tapas. Ein solches Rezeptbuch habe ich vor einiger Zeit schon mal für jemanden erstellt. Da dachte ich, dass wird ja einfach, da ich die Rezeptdateien ja gespeichert hab. Zu früh gefreut! Meiner Mutter sagten natürlich nicht alle Rezepte zu, wäre ja auch zu schön gewesen.
Also hab ich mich in den letzten Wochen immer mal wieder durch die verschiedensten Rezeptforen gewühlt und nach Alternativen gesucht. Dagegen war das Buchbinden und die Gestaltung echt ein Kinderspiel.
Aber jetzt will ich Euch nicht länger langweilen!



 Schönen Sonntag wünsche ich Euch!

Kommentare:

  1. Liebe Corinna

    Das sieht toll aus... und die Löffelidee ist natürlich super!


    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Corinna,
    ich glaube meine Mutter wüsste nicht mal was Tapas sind... aber dein Rezeptbuch ist toll, besonders deine Löffelbindung ist Klasse
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt klasse aus.

    GLG und eine schöne Woche
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Euch auch eine schöne und entspanntere Woche! Erholt Euch gut von dem Vorbereitungsstress :-)
      GLG Corinna

      Löschen